Das Ursache – Wirkungs – Diagramm, auch unter den Namen Fischgräten – Diagramm ( engl. Fishbone Diagram ) oder nach seinem Erfinder Professor Kauro Ishikawa, Ishikawa – Diagramm bekannt, gehört zur Gruppe der Problemlösungstechniken. Genauer ist es eines der Sieben Qualitätswerkzeuge. Bei diesem Verfahren ist das Ziel eine strukturierte Erfassung und Darstellung von Fehlerursachen zu erhalten. Diese Ursachen können sehr präzise erfasst werden, indem man das Problem vom allgemeinen zum Speziellen verfeinert und die Ursachen des Problems mit Hilfe von Pfeilen, welche in Richtung der Wirkung zeigen, am Ursache – Wirkungs – Diagramm einträgt.

 

Ursache-Wirkungs-Diagramm als Instrument des Qualitätsmanagements im Unternehmen