Kundenorientierung ist mittlerweile Bestandteil nahezu aller praktizierter Qualitätsmethoden. Ein Produkt verkauft sich nur dann erfolgreich, wenn es den Anforderungen der Kunden entspricht. Beim Quality Function Deployment (QFD) geht es darum, die Anforderungen der Kunden zu ermitteln und anschließend daraus phasenweise die Qualitätsmerkmale des Endproduktes und der dazugehörigen Prozesse zu planen, zu entwickeln und zu dokumentieren.

 

Quality Function Deployment (QFD) Instrument des Qualitätsmanagements im Unternehmen