Früher lag der Schwerpunkt des Qualitätsmanagements darauf, Prozesse zu kontrollieren um konkrete Fehler zu entdecken, zu beseitigen und anschließend zu verwalten. Heutzutage liegt der Anspruch darin, Fehler erst gar nicht entstehen zu lassen. Aus diesem Grund sind eine „funktions- und bereichsübergreifende Kommunikation und Information sowie neue Arbeitstechniken und Werkzeuge“ erforderlich und sinnvoll. Um diese hohe Anforderung zu erfüllen, werden CAQ-Systeme (Computer Aided Quallity) zur Unterstützung eingesetzt.

 

Computer Aided Quality (CAQ) Einsatzmöglichkeiten und Funktionsweise