Eine Vielzahl an Unternehmen hat sich bereits vor einiger Zeit dem Erfolgsfaktor Qualität verschrieben und diesen in Ihre Unternehmensphilosophie und Unternehmensabläufe verankert. Dabei konzentrierten sie sich nicht ausschließlich auf die Qualität von Produkten und Dienstleistungen, welche von Unternehmen oder Organisationen erbracht werden, sondern auch auf die Qualität von internen Prozessabläufen, als auch die kundenorientierte Ausgestaltung Ihrer Aufbau- und Ablauforganisation von den Wettbewerbern zu differenzieren. Diese Qualitätsoffensive macht selbst vor Organisationen der öffentlichen Hand nicht halt. So zeigt die jüngste Vergangenheit, dass auch Verwaltungen im öffentlichen Sektor den Begriff der Qualität und vor allem den Erfolgsfaktor Kundenorientierung für sich entdecken und Ihre Strategie danach ausrichten. Nun stellt sich die Frage, inwiefern ein solcher Ansatz, dessen Ursprung im privatwirtschaftlichen Umfeld begründet liegt, auf öffentliche Verwaltungen übertragbar ist.

 

Qualitätssicherung in der Administration / Verwaltung
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.

In manchen Unternehmen übersteigt die strategische Bedeutung des Servicegeschäftes mittlerweile die des eigentlichen Produktgeschäfts. Studien geben Grund zur Annahme, dass sich dieser Trend fortsetzt. So geben 93% der befragten Investitionsgüterhersteller, an eine zunehmende Bedeutung im Service zu sehen und nach Meinung von 70% bietet der Markt des Weiteren ein wachsendes Potential. Solche Ergebnisse zeigen auf, welche Chancen der After Sales Markt für Unternehmen bietet, aber auch wie wichtig die Steuerung und Kontrolle des After Sales Managements ist. Denn, nur durch konstante Kontrolle und Optimierung der Servicequalität kann Kundenzufriedenheit gewährleistet werden. Um durch After Sales Wettbewerbsvorteile realisieren zu können, ist ein funktionierendes Qualitätsmanagement unabdingbar.

 

Qualitätsmanagement im After Sales
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.

Im Bereich der Produktion verfolgt das Qualitätsmanagement das Ziel, die zu fertigenden Produkte in einwandfreier Qualität herzustellen. Um die geforderte Qualität sicherzustellen, bedient man sich den Qualitätsprüfungen. Diese Prüfungen finden während und unmittelbar nach der Produktentstehung statt. Diese Projektarbeit setzt sich mit dem Qualitätsmanagement in der Produktion und Fertigung auseinander.

 

Qualitätsmanagement in der Produktion und Fertigung
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.

Die Qualität von Dienstleistungen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor entwickelt. Die wachsende Bedeutung des tertiären hat darüber hinaus zu einem Wandel im Marketingdenken geführt, der in der zunehmenden Kunden- und Qualitätsorientierung von Dienstleistungsangeboten Ausdruck findet.

 

Qualitätsmanagement in Dienstleistungsunternehmen
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.


 

Im heutigen globalen Wettbewerb wird es für Unternehmen immer schwieriger sich gegen die Konkurrenz zu behaupten und Unternehmensziele zu verwirklichen. Zu diesen Zielen zählt in den meisten Fällen nicht ausschließlich die kurzfristige Gewinnmaximierung, sondern vor allem der langfristige Unternehmenserfolg, für den zufriedene Kunden und motivierte Mitarbeiter von essentieller Bedeutung sind. Unternehmen mit einem erfolgreich eingeführten Qualitätsmanagementsystem haben eine wesentlich bessere Ausgangsposition. Die folgende Projektarbeit setzt sich mit den Dimensionen des Total Quality Management und Kaizen auseinander.

 

Total Quality Management (TQM) und Kaizen
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.