Das Kano-Modell ist ein Modell zum systematischen Erringen der Kundenzufriedenheit in einem Projekt oder für ein komplexes Produkt. Es hat seinen Ursprung in der Zwei-Faktoren-Theorie, die 1959 von Frederick Herzberg beschrieben wurde. Die Theorie stellt Zufriedenheit und Unzufriedenheit als zwei unabhängige Eigenschaften dar. Diese Überlegung führt zur Erkenntnis, dass Zufriedenheit nicht automatisch entsteht, wenn es keine Gründe zur Unzufriedenheit gibt.

 

KANO-Modell
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.