Die SPC ist ein Verfahren zur Regelung von Fertigungsprozessen und hat das Ziel die Einhaltung vorgegebener Prozessgrenzwerte sicherzustellen. Zur Überprüfung der Qualität von Prozessen kommen hier statistische Methoden zum Einsatz. Es werden repräsentative Stichproben entnommen, wodurch Rückschlüsse auf die Grundgesamtheit gezogen werden können.#

 

Aussagekraft von cp-, cpm- und cpk-Werten im Rahmen der SPC
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.