Six Sigma ist ein Ansatz um in einem Unternehmen Kosten zu senken, Fehler zu reduzieren und die Kundenzufriedenheit durch eine Null-Fehler-Strategie zu erhöhen. Dies wird durch die systematische Analyse und Verbesserung von Unternehmensprozessen mit Hilfe statistischer Methoden und Qualitätswerkzeugen erreicht. Die dabei verwendeten Methoden sind nicht neu, sondern werden durch das Six Sigma Konzept erstmals gezielt und strukturiert eingesetzt. Dies ist auch einer der Vorteile von Six Sigma, da die Verwendung bereits bekannter Werkzeuge die Einführung erleichtert. Des Weiteren stellt Six Sigma ein ganzheitliches Qualitätsmanagement-Konzept dar, da es sich nicht nur auf einzelne Fertigungsprozesse bezieht, sondern in allen Bereichen eines Unternehmens Anwendung finden kann.

 

Six Sigma Ein Managementansatz zur Verbesserung der Unternehmensprozesse
Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.