ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement in der Automobil(zuliefer)industrie

Mit der ISO/TS 16949 wurde durch die „International Automotive Task Force“ (IATF) und dem „Technical Committee“ der ISO ein internationaler Qualitätsmanagement-Systemstandard für die Automobil(zuliefer)industrie erarbeitet. Dieser harmonisiert die individuellen Regelungen europäischer und US-amerikanischer Branchenstandards für QM-Systeme in einer einheitlichen Norm. Insbesondere für international agierende Lieferanten stellt dies eine Vereinfachung dar, da somit die Notwendigkeit entfällt, sich nach zwei oder mehreren nationalen Automobilstandards zertifizieren zu lassen. Der Wegfall solcher regelwerksspezifischeren Mehrfachzertifizierungen ist darüber hinaus auch unter Kostenaspekten vorteilhaft. Zudem lassen sich Ressourcen für anderweitige Qualitätsaufgaben freisetzen.

 

Vorschau Inhaltsverzeichnis "ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement in der Automobil(zuliefer)industrie"

 

  • ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement in der Automobil(zuliefer)industrie