ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie

Die ISO/TS 16949 vereint weltweit existierende Forderungen der Automobilindustrie an die Qualitätsmanagementsysteme ihrer Lieferanten. Zu diesen unterschiedlichen Qualitätsstandards gehören die QS-9000 (Amerika), VDA 6.1 (Deutschland), AVSQ (Italien) und EAQF (Frankreich). Trotz der gleichen Zielrichtung von VDA 6.1 und QS-9000 bestand für viele Lieferanten in den letzten Jahren erhöhte Unsicherheit hinsichtlich der unterschiedlichen Zertifizierungsmöglichkeiten. Lieferanten mit amerikanischen und europäischen Kunden waren oft gezwungen, mehrere Zertifizierungsverfahren zu durchlaufen, um sich bezüglich aller denkbaren Kundenanforderungen zu positionieren. Zur Vereinfachung dieser Situation veröffentlichten die Automobilhersteller die Technische Spezifikation 16949, welche als branchenspezifischer Anhang zur DIN EN ISO 9001 gilt.

 

Vorschau Inhaltsverzeichnis "ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie"

 

  • ISO/TS 16949 – Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie
    Nur angemeldete Benutzer können dieses pdf-File herunterladen.